Fit auf High Heels

0

Der große Tag, oder besser gesagt, der große Abend, rückt näher und das Kleid für den Ball, die Ausstellung und das anschließende Gourmet-Dinner hängt bereits im Schrank. Und auch die passenden Accessoires wie Schmuck und Schuhe stehen schon bereit. Besonders bei den Schuhen gilt es jedoch einiges zu beachten. Außer, man möchte den Abend mit schmerzenden Füßen und unschönen Blasen beenden. High Heels sind Pflicht für glamouröse Einladungen, doch bei der Höhe sollte man sich auf eine Absatzhöhe von zehn, maximal zwölf, Zentimeter beschränken. Denn nichts ist beschämender als eine Frau, die auf ihren hohen Hacken unsicher dahin stöckelt. Und auch sonst gibt es noch eine Handvoll an Tipps und Tricks, wie man sich Schmerzen an den Füßen erspart. Und trotzdem eine gute Figur macht!

Tipps gegen schmerzende Füße

Zum Schuhe kaufen sollte man sich einen Nachmittag frei nehmen. Und die Stunden machen sich bezahlt, denn am Nachmittag sind unsere Füße am breitesten. Jetzt shoppt man also High Heels, die später dann auch noch passen, wenn die Füße vom langen Stehen etwas anschwellen. Mit Geleinlagen lässt sich ein wenig schummeln, denn damit werden selbst die höchsten Pumps bequem. Diese muss man aber unbedingt im Geschäft noch probieren. Denn es kann sein, dass man mit der Einlage eine Nummer größer besser bedient ist. Wer High Heels online kaufen möchte, der sollte auf ein Rückgaberecht achten, denn so lässt sich nach Lust und Laune bestellen und zuhause ausprobieren. Zu lange Zehennägel sind ein absolutes No-Go beim Tragen von High Heels. Naturgemäß rutschen die Füße beim Tragen von hohen Absätzen nach vorne, zu lange Zehennägel schmerzen bereits nach kurzer Zeit. Das Zauberwort des Abends lautet: Hinsetzen! Und zwar immer, wenn es möglich ist. Zu langes Stehen sorgt ebenfalls für angeschwollene Beine und wunde Füße. Mit einem Anti-Transpirant hat man unterwegs immer guten Halt in den High Heels. Denn wenn frau schwitzt, dann beginnen die Pumps zu rutschen. Und auch Blasen entstehen durch den unsicheren Gang! Ballerinas passen in jede Clutch und sind die perfekten Begleiter nach Hause. Zum Schluss werden die müden Füße noch mit einem wohltuenden Bad verwöhnt. Eine abschließende Fußmassage sorgt auch am Morgen danach für ausreichend Fitness von A nach B.

High Heels online shoppen

Fit auf High HeelsBei der Auswahl von High Heels kommt es vor allem auf die Qualität an! Denn nichts ist ärgerlicher als ein abgebrochener Absatz! Und auch die Nähte und das Material, sei es Leder, Satin oder auch Lack, sollten sauber verarbeitet sein. Natürlich spielt auch die Optik eine große Rolle, hier muss also alles stimmen. Nicht nur im Schuhgeschäft vor Ort wird gestöbert und anprobiert, immer öfter ist auch das WWW eine wahre Fundgrube für Schuh-Fashionistas. Der Onlineshop high-feelings.de kennt die Träume modebewusster Frauen und hält ausgefallene Pumps und High Heels in vielen verschiedenen Farben und Formen bereit. Zusätzlich findet sich reizvolle Strumpfmode im Onlineshop. Sandaletten, elegante Pumps oder Extrem Heels, für jeden Geschmack hat High-feelings.de etwas zu bieten. Mit der angesagten Schuhmode aus dem Netz hat man am Ball und beim Dinner garantiert seinen großen Auftritt. Denn High Heels unterstreichen immer auch die Schönheit einer Frau.

Teilen.

Über Autor

Auf modeheute.de dreht sich alles um die allerneuesten Kreationen aus London, Mailand und Paris.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo